loader

Das sind eure Top 10 aus dem ersten Semi-Finale

Mai 14, 2019

Nach dem Erfolg des ersten Insta-ESC-Schnelldurchlaufes vor einiger Zeit war klar: Das muss weitergehen. Und so sollte es auch sein. Vergangenes Wochenende folgte eure Bewertung, wer die stärksten Acts aus dem ersten Semifinale in diesem Jahr sind. Mit einer Ja-Nein-Abstimmung konntet ihr wieder 24 Stunden lang auf Instagram voten, wer sein Semifinale besteht und damit in das große Finale am Samstag aufsteigt. Den Anfangs machen die ersten 17 Künstler und das sind eure Ergebnisse:

Folgende zehn Länder habt ihr ins Finale gewählt (Die Prozentangaben sind die JA-Stimmen auf die Frage, ob sich das jeweilige Land fürs Finale qualifiziert) 

  • 1. Australien 86%
  • 2. Griechenland 78%
  • 3. Island 77%
  • 4. Zypern 71%
  • 5. Polen 71%
  • 6. Slowenien 66%
  • 7. Tschechien 58%
  • 8. Ungarn 57%
  • 9. Serbien 57%
  • 10. Belgien 56%

 

Ganz beliebt und hoffentlich weiter: Hatari aus Island // Quelle: Eurovision.tv/ Thomas Hanses

 

Kleiner #Funfact: 9 von 10 dieser Länder sehen auch die Wettanbieter im Finale. Lediglich Polen schafft es deren Meinung nicht, dafür Estland.

Für diese sieben Länder reicht es, wenn es nach euch geht, nicht, um weiterzukommen:

  • 11. San Marino 47%
  • 12. Portugal 42%
  • 13. Georgien 39%
  • 14. Estland 36%
  • 15. Weißrussland 34%
  • 16. Finnland 33%
  • 17. Montenegro 14%

Wer es tatsächlich schafft, seht ihr heute um 21 Uhr, wenn das erste Semi-Finale endlich startet: Eurovision ist finally wieder da!

Über Twitter und Instagram seid ihr auf meinen Accounts immer live dabei!